1. Nachrichten
  2. Regional
  3. Dortmund
  4. Familiendrama in Dortmund: Cousin attackiert Cousine mit Hammer auf Spielplatz

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von
Frau schwebt in Lebensgefahr: Familiendrama in Dortmund: 24-Jähriger attackiert Cousine mit Hammer auf Spielplatz
0
[Dortmund]
Dortmund24.de Nach Hammer-Attacke auf Frau: Mordkommission ermittelt
Eine Frau wurde am Donnerstagabend in Dortmund-Mengede mit einem Hammer attackiert. Sie schwebt in Lebensgefahr. Eine Mordkommission ermittelt.

Update 15.20 Uhr

Der 24-jährige Tatverdächtige wurde mittlerweile dem Haftrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ er einen Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Im Rahmen der Vorführung hat der Mann keine Angaben zur Sache gemacht. Gegenüber der Polizei hatte er angegeben, dass er und seine Cousine von einem unbekannten Täter angegriffen worden seien.

Die Ermittlungen dauern an.

Der Zustand der 20-jährigen Verletzten ist laut der behandelnden Ärzte derzeit stabil. Sie wird nun nicht mehr künstlich beatmet, ist aber weiterhin nicht vernehmungsfähig, berichtet Staatsanwalt Henner Kruse.

Update 09.09 Uhr

Ein Familiendrama. Nach neusten Informationen handelte es sich bei der Attacke auf eine Frau mit dem Hammer um eine Auseinandersetzung zwischen Cousine und Cousin. Ein 24-jähriger Dortmunder steht unter Verdacht, seine 20-jährige Cousine (ebenfalls aus Dortmund) mit einem Hammer attackiert und lebensgefährlich verletzt zu haben. Über die Hintergründe, warum es zur Attacke kam, ist nichts bekannt. Die Tat hatte sich auf einem Spielplatz an der Walter-Schücking-Straße abgespielt. Mittlerweile hat die Mordkommission den Fall übernommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Angriff machen können. Telefonnummer: 0231 / 132-7441

Erstmeldung 08.30 Uhr.

Auf einem Spielplatz an der Walter-Schücking-Straße in Dortmund-Mengede wurde eine Frau am Donnerstagabend (11. Januar) lebensgefährlich verletzt.

Nach ersten Informationen rückten Rettungskräfte gegen 21.30 Uhr aus, um zwei verletzte Personen zu versorgen. Es soll sich nach ersten Angaben um Opfer eines Raubüberfalls gehandelt haben.

[Dortmund]
Dortmund24 Foto: WM Media

Polizei nahm einen Mann fest

Es kam jedoch anders. Jemand soll eine Frau mit einem Hammer attackiert haben. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen. Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Es fand eine Notoperation statt und sie schwebte in akuter Lebensgefahr.

[Dortmund]
Dortmund24 Foto: WM Media

Die Polizei nahm einen Mann, der sich vor Ort aufhielt, unter dringenden Tatverdacht fest. Noch in der Nacht nahm eine Mordkommission die Ermittlungen auf. Die Spurensicherung (KTU) sicherte die Beweise am Tatort.

Wir berichten weiter.

[Dortmund]
Dortmund24 Foto: WM Media
[Dortmund]
Dortmund24 Foto: WM Media

Im Video: Messerattacke in Friseursalon: Frau sticht zwei 18-Jährige nieder

FOCUS Online/Wochit/NonstopNews Messerattacke in Friseursalon: Frau sticht zwei 18-Jährige nieder
Dortmund24.de
Zum Thema

Vielen Dank! Ihr Kommentar wurde abgeschickt.

Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Bericht schreiben

Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde.

Artikel kommentieren Netiquette | AGB
Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login
Überschrift Kommentar-Text
Leser-Kommentare (7)

10:12 Uhr | Maria König

Ich möchte bitte gerne

wissen,wer die beiden "Dortmunder" sind, die Vornamen interessieren mich, einfach so. Warum wird geschwiegen? Mal wieder.

Antwort schreiben

09:12 Uhr | Uwe Ostertag

Familienehre gerettet?

...Hier wiederum wird absolut in Frage gestellt, inwieweit das Integrationsverhalten der "Neubürger" ist.

Antwort schreiben

08:46 Uhr | Maria Tonath

Wann erfährt der interessierte Leser

eigentlich eine genauere Personenbeschreibung als nur dass es sich um eine Frau und einen Mann handelt bevor die Fantasie wieder Purzelbäume schlägt weil es in ein gewisses Schema passt ? Muss die Bevölkerung eventuell vor der Wahrheit beschützt werden , dass ihre Sicherheit immer mehr infrage gestellt ist seit 2015 ? Es lässt sich nunmal nicht leugnen dass NICHT alle Hilfesuchenden liebe, nette Menschen sind denen unsere Gesetze seeehr am Herzen liegen. Leider ist eher das Gegenteil der Fall.

Antwort schreiben

08:26 Uhr | Hans Roland

Idiotie !

Wann werden endlich rigorose Maßnahmen gegen Straftaten, mit dem Motiv "Familienehre" unternommen."Lebenslang mit Sicherungsverwahrung" auch das "Zeugnisverweigerungrecht" sollte in diesen Fällen ausgesetzt werden.Vermisse auch eine öffentliche Distanz der Islamischen Gemeinden."SCHWEIGEN IST MITSCHULD" Prof.Eberhard Ri hter.

Antwort schreiben

12.01.2018 | Heike Bergmann  | 1 Antwort

Ein Mann - eine Frau

Cousin und Cousine......Wenn das mal keine Frage der Familien"ehre" der Familie Müller war......... *Sarkasmus aus*

Antwort schreiben
  • 08:34 Uhr | Maria Tonath

    Genau

    das war auch mein erster Gedanke .Wir wissen ja mittlerweile was gewissen Personenkreisen ihre Ehre bedeutet.Ob das allerdings sehr ehrenvoll ist auf eine Frau mit einem Hammer loszugehen wage ich zu bezweifeln.Ich halte es eher für Dummheit ,weil der Verstand zu argumentieren und eine Auseinandersetzung anders zu regeln einfach fehlt .Leider fehlt aber wiedermal eine genaue Personenbeschreibung.

12.01.2018 | Heiner Koslowski  | 2 Antworten

Nun ?

Möchte uns der Focus denn nun die Nationalität und den Aufenthaltsstatus der Beteiligten nennen oder möchte der Focus das lieber nicht ?

Antwort schreiben
  • 09:30 Uhr | guido kurowski

    Um Gottes Willen

    Es könnte sonst der Eindruck entstehen das Migranten für viele der brutalen und menschenverachtenden Handlungen verantwortlich sein könnten.

Alle Antworten (1)

12.01.2018 | Brigitte Kunze  | 1 Antwort

Cousin und Cousine

"Dortmunder" unter Verdacht - nette Verallgemeinerung! "Cousin und Cousine" sagt allerdings mehr aus. Mag sein, dass er einen deutschen Pass hat, doch was heißt das? Die Cousine wollte wahrscheinlich deutscher leben als er.

Antwort schreiben
  • 08:55 Uhr | Maria Tonath

    Ewig diese Bevormundung .

    Wenn eine Frau von ihrer Familie terrorisiert wird , weil sie eine ander Auffassung davon hat wie sie leben möchte ist das schon schlimm genug , aber muss sich jeder Verwandte da einmischen ? Cousin und Cousine sind ja nicht gerade eng verwandt. Waren der Vater und der Bruder eventuell nicht Mann genug die Angelegenheit in der Familie zu regeln? Feige Bande .

HINWEIS: Sie waren einige Zeit inaktiv.
Ihr zuletzt gelesener Artikel wurde hier für Sie gemerkt.
Zurück zum Artikel
Lesen Sie auch
'); var bf__qu_blue_trap_idx = 0, bf__qu_blue_trap_checkon = false; if ( $('#bf__qu_blue_trap').length > 0 ) { bf__qu_blue_trap_checkon = true; bf__qu_blue_trap_idx = $('#bf__qu_blue_trap').height(); } if ((bf__qu_blue_trap_checkon && bf__qu_blue_trap_idx != 1)||$(".ob_dual_right .odb_div:visible").length == 0||$('.ob_container a[data-redirect^="https://paid.outbrain.com/network/redir?"]:visible').length == 0||TFT.Ext.FOL.getUrlParam(document.location,'simadblock') == 'true') { var hasABL=true, exportz = exportz || {};(function(exports) { "use strict"; var conf = { 'globalConfig': "https://s3.amazonaws.com/homad-global-configs.schneevonmorgen.com/global_config.json" , 'clientConfig': "/homadConfigFocus.json" , 'runInsideContainer': true , 'yieldlab': [{ 'url' : 'https://ad.yieldlab.net/yp/519478?json=true&ts='+Math.round(Math.pow(10, 11) * (Math.random()*(0.999999999-0.1)+0.1)) ,'placeholder' : "&som_yp=ENCODE(ylaid=[id]&yl=va1,va1p[prio]&ylpid=[pid])" ,'alias': 'defocusadyieldlabnet' ,'macro': '[yieldlab_som]' }, { 'url' : 'https://ad.yieldlab.net/yp/129346?json=true&ts='+Math.round(Math.pow(10, 11) * (Math.random()*(0.999999999-0.1)+0.1)) ,'placeholder' : "&ypvp=[id]&ypvpr=[pricerange]" ,'alias': 'defocusadyieldlabnet' ,'macro': '[yieldlab]' }] , 'adTag': 'https://pubads.g.doubleclick.net/gampad/ads?sz=400x300&iu=/3673/focus/homad/'+ adsc_adunit2 +'&correlator=' + String(Math.random()).split("0.").join("") + '&env=vp&gdfp_req=1&impl=s&hl=de&output=xml_vast3&unviewed_position_start=1&cmsid=1294&vid=' + '8288210' + '&description_url=https%3A%2F%2Fwww.focus.de&url=https%3A%2F%2Fwww.focus.de&scp=excl_cat%3Dbl_focus%2Cbl_homad%26kw%3D'+ adsc_keyword +'%26lay%3Dvideo%26tfvpos%3Dpre%26homad%3Dtrue' , 'prechecked': false , 'startPlayer': '' , 'onFailure': null }; if ( typeof(TFM) == "object" ) { try { var oldAdUnit = ""; TFM.Tag.addTagVar('homad','true'); oldAdUnit = TFM.Tag.getTagVar('iu'); TFM.Tag.setTagVar('iu','focus/homad'); conf.adTag = unescape(TFM.Tag.getAdTag('VIDEO_PREROLL'))+'ENCODE([yieldlab][yieldlab_som])'; TFM.Tag.setTagVar('homad',''); TFM.Tag.setTagVar('iu',oldAdUnit); } catch(err) { try { TFM.Tag.setTagVar('homad',''); if ( oldAdUnit != "" ) { TFM.Tag.setTagVar('iu',oldAdUnit); } } catch(err) {} console.error("iu: " + err); } } (function () {var bcvjs = function () {if (!window['videojs'] || !window['videojs'].Player || !window['videojs'].Player.prototype || !window['videojs'].Player.prototype.play) {window.setTimeout(bcvjs, 5);} else {window['videojs'].Player.prototype.oldPlay = window['videojs'].Player.prototype.play;window['videojs'].Player.prototype.play = function () {if (document.hd_ready) {if (this.techCall) {this.techCall("play");} else {if (this.oldPlay) {this.oldPlay();}}} else {window.setTimeout(function () {this.play()}.bind(this), 5);}return this;}}};bcvjs();})();var y=y||{}; (function(v){v=v||{};(function(k){function r(){}k.c=r;r.prototype={b:function(a){a=a||10;for(var d="",e=0;eMath.random()?65:97)+Math.floor(26*Math.random()));return d},l:function(a){function d(g){var c="",a,b;for(a=7;0>>4*a&15,c+=b.toString(16);return c}function e(c,a){return c>>32-a}var b,f,l=Array(80),t=1732584193,n=4023233417,p=2562383102,c=271733878,w=3285377520,g,m,h,q,k;g=a.length;var u=[];for(b=0;b>>29);u.push(gb;b++)l[b]=u[a+b];for(b=16;79>=b;b++)l[b]=e(l[b-3]^l[b-8]^l[b-14]^l[b-16],1);f=t;g=n;m=p;h=c;q=w;for(b= 0;19>=b;b++)k=e(f,5)+(g&m|~g&h)+q+l[b]+1518500249&4294967295,q=h,h=m,m=e(g,30),g=f,f=k;for(b=20;39>=b;b++)k=e(f,5)+(g^m^h)+q+l[b]+1859775393&4294967295,q=h,h=m,m=e(g,30),g=f,f=k;for(b=40;59>=b;b++)k=e(f,5)+(g&m|g&h|m&h)+q+l[b]+2400959708&4294967295,q=h,h=m,m=e(g,30),g=f,f=k;for(b=60;79>=b;b++)k=e(f,5)+(g^m^h)+q+l[b]+3395469782&4294967295,q=h,h=m,m=e(g,30),g=f,f=k;t=t+f&4294967295;n=n+g&4294967295;p=p+m&4294967295;c=c+h&4294967295;w=w+q&4294967295}return(d(t)+d(n)+d(p)+d(c)+d(w)).toLowerCase()},g:function(a){for(var d= "",e,b,f,l,k,n,p=0;p>2,e=(e&3)>4,k=(b&15)>6,n=f&63,isNaN(b)?k=n=64:isNaN(f)&&(n=64),d=d+"ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=".charAt(l)+"ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=".charAt(e)+"ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=".charAt(k)+"ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=".charAt(n);return d}}})(v); var z=v.c||z;new z;var x=new z;(function(k){function r(){}k.f=r;r.prototype={i:function(a){var d=0,e,b,f;if(0==a.length)return d;e=0;for(f=a.length;e=a||97=a)return String.fromCharCode(a);if(0>= a)return"";if(65>a)return this.a(a+65);if(90
Fotocredits:

Flo Hagena, colourbox.com, FOCUS Online/Wochit, dpa/Markus Scholz, Dortmund24 (4), Immobilenscout24, Dortmund24.de (3), dpa/Marcel Kusch (2), dpa/Sebastian Willnow, Zalando, dpa/Oliver Berg, ikea, dpa/Arne Dedert/dpa, dpa/Silas Stein, Hakan Tiryakioğlu, gutscheine.focus, Bild: Rüga, dpa/Ralf Hirschberger, Polizei, Drivenow, gutscheine.focus.de, dpa/C. Jaspersen
Alle Inhalte, insbesondere die Texte und Bilder von Agenturen, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur im Rahmen der gewöhnlichen Nutzung des Angebots vervielfältigt, verbreitet oder sonst genutzt werden.
© FOCUS Online 1996-2018